Woman in summer dress walking in a meadow in sunset

Ursachen hormoneller Ungleichgewichte beim polyzystischen Ovarialsyndrom

Mehrere Faktoren tragen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung des polyzystischen Ovarialsyndroms (PCOS) bei und führen zu Hyperandrogenismus und Anovulation. Die Hauptursachen sind: Bewegungsmangel, Stress und eine hohe Aufnahme raffinierter Kohlenhydrate.
Susann Ottesen
How Food Choices Affect Menstrual Pain

Wie sich die Wahl der Nahrungsmittel auf Menstruationsbeschwerden auswirkt

Bestimmte Lebensmittel können Menstruationsschmerzen verschlimmern, indem sie Entzündungen verstärken und hormonelle Ungleichgewichte verursachen.
Übermäßiger Konsum von raffinierten Kohlenhydraten, Zucker und süßen Getränken kann zu einem hohen Insulinspiegel führen, der wiederum die Produktion von Prostaglandinen (PG) fördert, entzündungsfördernden Verbindungen, die zu Menstruationsbeschwerden beitragen können.
Susann Ottesen
Getaggt: menstrual pain pms
What is dysmenorrhea?

Was ist Dysmenorrhoe?

Dysmenorrhoe oder schmerzhafte Menstruation ist eine häufige Erkrankung, von der zwischen 50 und 85 % der Frauen betroffen sind. Auch wenn die Prävalenz häufig als Rechtfertigung dafür herangezogen wird, Menstruationsschmerzen als „normal“ zu bezeichnen, sollte diese Annahme nicht akzeptiert werden. Nur weil etwas üblich ist, heißt das nicht, dass es gesund oder akzeptabel ist. Die Tatsache, dass Menstruationsbeschwerden nicht universell oder konsistent über alle Perioden hinweg auftreten, deutet darauf hin, dass ihnen zugrunde liegende Ursachen zugrunde liegen, die einer Behandlung zugänglich sein könnten.
Susann Ottesen