Datenschutzrichtlinie
In der Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie in Bezug auf personenbezogene Daten haben.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Elliotti SL, Calle Picasso 16, 03580 Alfaz del Pi
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ESB70775374


E-Mail: post@elliottiwoman.com

Telefon: +34 68 761 7225


Welche personenbezogenen Daten erheben wir und woher?
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. beim Kauf, beim Ausfüllen eines Formulars oder beim Besuch der Website), erheben wir personenbezogene Daten über Sie. Bei den von uns erfassten Informationen handelt es sich um Ihren Namen, Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihren Kauf-, Bestell- und Nutzungsverlauf, Ihre IP-Adresse sowie Informationen, die Sie unserem Kundenservice zur Verfügung stellen.

Ihre Adresse entnehmen wir dem Personenstandsregister oder Sie tragen sie selbst auf unserer Website ein.

Deshalb verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken und auf Grundlage folgender Rechtsgrundlagen:


Kaufen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Abwicklung von Bestellungen und zur Zusendung von Benachrichtigungen über den Lieferstatus.

Die Verarbeitung ist für uns erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen erfüllen zu können.

Kundendienstfälle
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Abwicklung von Kundendienstfällen, wie z.B. Fragen, Reklamationen und Garantieangelegenheiten.

Die Verarbeitung erfolgt, um Sie bei Ihren Kundendienstangelegenheiten unterstützen zu können, was unser berechtigtes Interesse darstellt, sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen im Reklamations- und Gewährleistungsfall.

Marketing
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Versand von Angeboten und Marketing per E-Mail, Post und SMS. Darüber hinaus empfehlen wir Produkte auf der Website und versenden personalisierte Angebote und Erinnerungen zu Produkten, die sich noch in Ihrem Warenkorb befinden. Diese Verarbeitung kann Profiling umfassen.

Die Verarbeitung erfolgt mit Ihrer Einwilligung zur Direktwerbung oder aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Zusendung von Direktwerbung.

Verbesserung und Entwicklung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unseren Service, unsere Produkte und unsere technischen Systeme verbessern und weiterentwickeln zu können.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Dienstleistungen, Produkte und technische Systeme aktualisieren, verbessern und weiterentwickeln zu können.

Erfüllung gesetzlicher Pflichten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um geltende Gesetze einzuhalten, z.B. Gesetze zu Buchhaltung, Steuern oder Produktsicherheit.

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.

Prävention von Missbrauch und Kriminalität
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um einem Missbrauch unserer Dienste vorzubeugen und Straftaten zu verhindern, z.B. Betrug.

Die Verarbeitung erfolgt aus unserem berechtigten Interesse, Missbrauch und rechtswidrige Nutzung unserer Dienste zu verhindern und zu verhindern.

Diejenigen, die die personenbezogenen Daten erhalten
Wir dürfen personenbezogene Daten an andere weitergeben, jedoch nur, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Personen, mit denen personenbezogene Daten geteilt werden, können z.B. Behörden, Logistikunternehmen, Marketingunternehmen oder andere Lieferanten.

Wie lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert?
Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder gesetzliche oder sonstige Vorschriften dies vorschreiben.

Käufe und Bestellhistorie werden gespeichert, solange wir dazu verpflichtet sind, um den gesetzlichen Anforderungen nachzukommen.

Kundendienstdaten im Zusammenhang mit Käufen und Reklamationen werden gespeichert, solange wir dazu zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben verpflichtet sind. Kommunikationen mit unserem Service Desk, die wir nicht aufgrund gesetzlicher Vorgaben speichern müssen, werden nach sechs Monaten gelöscht.

Daten für Marketingzwecke werden gespeichert, bis Sie auffordern, kein Marketingmaterial mehr zu erhalten, oder wenn Sie drei Jahre lang inaktiv waren.

Daten zur Missbrauchs- und Kriminalitätsprävention werden solange gespeichert, wie wir sie zur Verhinderung oder Anzeige einer Straftat (z. B. Betrug) benötigen.

Deine Rechte
Wir beantworten Ihre Anfrage bezüglich Ihrer Rechte so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats.

Zugang
Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten.

Korrektur
Sie können die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen.

Streichung
In folgenden Fällen haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;

Sie haben Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerrufen und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;

Sie haben der Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses widersprochen und Ihr Interesse überwiegt;

V i hat die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet;

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.

Einschränkung der Verarbeitung
In den folgenden Fällen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, und zwar innerhalb einer Frist, die uns die Möglichkeit gibt, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

Wir haben die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet und Sie widersprechen der Löschung der personenbezogenen Daten und verlangen stattdessen eine Einschränkung der Nutzung;

Sie benötigen die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, wir benötigen die personenbezogenen Daten jedoch für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr;

Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen und wir prüfen über einen Zeitraum hinweg, wessen berechtigtes Interesse an erster Stelle steht.

Widerspruch gegen die Verarbeitung
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, zu widersprechen. Die Verarbeitung endet in einem solchen Fall, wenn kein berechtigtes Interesse von uns vorliegt, das Ihre Interessen überwiegt, oder wir die Verarbeitung zur Wahrung von Rechtsansprüchen fortsetzen müssen.

Einspruch gegen Direktmarketing
Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Sie können dem Direktmarketing widersprechen, indem Sie sich an den Kundenservice wenden. Wenn Sie einen solchen Widerspruch eingelegt haben, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einstellen.

Datenportabilität
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir aufgrund einer Vereinbarung mit Ihnen oder aufgrund Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Beschwerden
Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unzufrieden sind, können Sie sich an uns wenden oder eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Kekse
Wir verwenden auf der Website sogenannte Cookies. Die mithilfe von Cookies gesammelten und analysierten Informationen dienen dazu, unsere Dienste, den Inhalt der Website, Angebote und Werbung für den Besucher anzupassen und zu optimieren sowie die Sicherheit der Website zu erhöhen.

Kurz gesagt funktioniert es hier so: Alle Informationen, die zwischen zwei Seitenaufrufen verbleiben sollen, müssen irgendwie an einen bestimmten Benutzer gebunden sein. Dies geschieht durch die Speicherung eines eindeutigen Schlüssels im Browser eines Benutzers. Wenn der Benutzer eine neue Seite lädt, wird der Schlüssel an die Seite gesendet und auf diese Weise können wir herausfinden, ob der Benutzer eingeloggt ist und ob er etwas in den Warenkorb gelegt hat und so weiter.

Wenn Sie in Ihrem Browser keine Cookies akzeptieren, funktionieren einige Funktionen der Websites nicht. Dies liegt daran, dass die Website bei jedem Seitenaufruf davon ausgeht, dass es sich um einen neuen Besucher handelt

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann Ihr Browser so eingestellt werden, dass er die Speicherung von Cookies automatisch ablehnt oder jedes Mal informiert wird, wenn eine Website die Speicherung von Cookies anfordert. Über den Browser können auch zuvor gespeicherte Cookies gelöscht werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Hilfeseiten des Browsers.

Wir nutzen auch Dienste von Drittanbietern, die teilweise Cookies verwenden. Wir arbeiten unter anderem mit Google zusammen.

Sie können in Ihrem Browser festlegen, dass keine Cookies von Drittanbietern akzeptiert werden.

Diese Website verwendet Google Analytics von Google, Inc. Google Analytics verwendet Cookies, um analysieren zu können, wie Benutzer die Website nutzen.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf der Website zusammenzustellen und um weitere mit den Aktivitäten auf der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Besuche auf unserer Website in den Statistiken von Google Analytics erscheinen, können Sie über diesen Link ein Add-on in Ihrem Browser installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Unsere E-Commerce-Plattform wird von Shopify bereitgestellt und die Daten werden in deren sicheren Diensten/Lösungen gespeichert.

Subunternehmer
Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt auch Dienste Dritter. Hier finden Sie eine Übersicht einiger Subunternehmer, bei denen Informationen gespeichert werden können.

Klarna:
Wenn Sie im Online-Shop mit Klarna bezahlen, werden personenbezogene Daten wie E-Mail, Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer zur Gutschrift an Klarna weitergegeben. Elliotti speichert niemals Ihre Sozialversicherungsnummer und Sie können sicher sein, dass diese bei Klarna sicher und verschlüsselt behandelt wird. Mehr zum Klarna-Datenschutz können Sie hier lesen.

Gsuite bei Google:
Gsuite von Google wird unter anderem zur Verwaltung von E-Mails, Dokumenten (G Disk) verwendet. In diesen Systemen gespeicherte Informationen sowie E-Mail-Korrespondenz oder Dokumente können bei Gsuite von Google gespeichert werden.

Finanzsystem
Als Buchhaltungssystem kommt Fortnox zum Einsatz und hier werden die für die Buchhaltung notwendigen Daten gespeichert. Typischer Name / Adresse / Bestellung / Rechnung.
Kommunikation per E-Mail und SMS
Als Kunde können Sie E-Mails und SMS über Ihre Kundenbeziehung erhalten. Beispielsweise senden wir Ihnen E-Mails/SMS zu von Ihnen eingegebenen Bestellungen, SMS mit Sendungsverfolgungsnummer, vergessenem Passwort, Informationen zu Ihrem Kundenkonto usw. Dies gilt als berechtigtes Interesse und wird nicht um eine Einwilligung gebeten.

Mailchimp
Wir nutzen E-Mail auch für Marketing und Kommunikation. Als Kunde erhalten Sie regelmäßig Newsletter, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine Abmeldung ist möglich, indem Sie auf den Abmeldelink in den E-Mails klicken.

Google Analytics
Google Analytics verwendet Cookies zur Verkehrsanalyse. Es werden IP-Adressen und Besuchsmuster gespeichert.

Google Werbung
Wir nutzen Werbung über die Plattform von Google. Cookies werden verwendet, damit Werbung basierend auf dem Verhalten der Besucher gezielt geschaltet werden kann.

Facebook-Pixel
Wir nutzen Werbung über die Plattform von Facebook. Cookies werden verwendet, damit Werbung basierend auf Besuchermustern gezielt geschaltet werden kann.
Sicherheitszertifikat (SSL)

Der Besuch dieser Website ist sicher und unsere Website verfügt über ein Sicherheitszertifikat, das die Identität der Website überprüft und sicherstellt, dass die gesamte Kommunikation verschlüsselt ist.

Der Zweck der Verschlüsselung besteht darin, eine sichere Datenkommunikation zwischen dem Server (unserer Website) und dem Client (Ihrem Browser) zu gewährleisten. Dazu gehört ein digitales Zertifikat, das die Authentizität der Website und ihres Absenders nachweist.

Transparenz und Berichtigung
Sie haben das Recht, auf die über Sie gespeicherten Informationen zuzugreifen. Wenn die registrierten Informationen falsch oder unvollständig sind, können Sie gemäß dem Gesetz über personenbezogene Daten eine Berichtigung der Informationen verlangen.

Speicherung und Löschung
Informationen, die für den Zweck, für den sie erstellt wurden, nicht mehr erforderlich sind, werden aus unseren Systemen entfernt.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies unter anderem, um Sie als Kunden zu erinnern und den Inhalt Ihres Warenkorbs zu speichern. Ohne Cookies funktioniert ein Online-Shop nicht. Hier erfahren Sie, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern.

Zustimmung zur Verwendung von Cookies
Laut Gesetz haben Sie automatisch zugestimmt, dass wir Cookies auf Ihrem Computer speichern, wenn Sie dies über Ihre Browsereinstellungen zulassen.

Kekse
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer/Gerät abgelegt werden, wenn Sie eine Website herunterladen.

Die Speicherung von Informationen und die Verarbeitung dieser Informationen ist nicht gestattet, es sei denn, der Nutzer wurde über die Verarbeitung informiert und hat der Verarbeitung zugestimmt. Der Nutzer muss darüber informiert werden und zustimmen, welche Informationen verarbeitet werden, zu welchem ​​Zweck die Verarbeitung erfolgt und wer die Informationen verarbeitet, vgl. Ekomlagen Abschnitt 2-7b.

JSESSIONID; Hierbei handelt es sich um ein „Sitzungscookie“, das von Ihrem Computer/Mobilgerät entfernt wird, wenn Sie den Browser schließen. Dieses Cookie hat eine Referenz-ID für eine Sitzungsdatei auf dem Webserver. Die Sitzungsdatei enthält nicht personenbezogene Daten. Erforderlich, damit der anonyme Benutzer über einen eigenen Warenkorb, Favoriten usw. verfügt. Die Sitzungsdatei wird automatisch gelöscht, nachdem der Benutzer den Browser geschlossen hat oder inaktiv war, und wird daher nicht dauerhaft gespeichert. Nur Systemadministratoren haben Zugriff auf diese Sitzungsdateien.

Google Analytics/Google Tag Manager; hinterlässt Cookies auf Ihrem Computer (diese beginnen mit _ga, _gat und _gid). Die Informationen werden in anonymisierter und aggregierter Form verarbeitet. Anonymisierung bedeutet, dass wir die von uns gesammelten Informationen nicht auf den einzelnen Benutzer zurückführen können. Wir nutzen die Funktion „IP-Anonymisierung in Google Analytics“, beispielsweise wird aus einer IP-Adresse 12.214.31.144 12.214.31.0. Elliotti verwendet keine anderen Analysetools als Google Analytics und Daten werden daher von Elliotti nicht an andere Systeme oder andere Systeme zur weiteren Analyse übertragen.

Facebook; hinterlässt Cookies auf Ihrem Computer. Elliotti nutzt Facebook für bestimmte Arten von Werbung, beispielsweise Produktanzeigen. Um die Ergebnisse dieser Marketingaktivitäten zu verfolgen, werden auf unserer Website Tracker veröffentlicht. Facebook-Tracker sammeln Daten über den Benutzerverkehr und bei eingeloggten Facebook-Benutzern auch die Identität des Benutzers. Facebook-Tracker dienen der Auswertung.